Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Gemeinderatssitzung vom 15. Juli 2021

25.07.2021

Der Starkregen vom Vortrag stand zwar nicht auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung, war aber natürlich Gesprächsthema. Der Dauerregen der Vortage hatte ach den Maus- und den Mannebach wieder stark ansteigen lassen. Die Freiwillige Feuerwehr Tawern verteilte vorsorglich Sandsäcke aus dem Gemeindedepot. Jedoch kam es zu keinen Überflutungen im Ort.

Die Ratssitzung im Bürgerhaus begann mit der Verabschiedung von Günther Görgen, der sein Mandat niedregelegt hatte. Ortsbürgermeister Thomas Müller überreichte ihm eine Dankurkunde. Für ihn rückt Dunja Adams in den Rat und in mehrere Ausschüsse nach.

Das Vorhaben des Fördervereins Tawerner Kinder und Jugend sowie des Sportvereins Tawern, die aus eigenen Mitteln ein Kleinspielfeld zwischen Turnhalle und Sportplatz errichten wollen, fördert die Gemeinde mit einem Zuschuss von 3.500 Euro. Mit großer Mehrheit wurde zudem beschlossen, nicht nur im Fellericher Neubaugebiet Wenigwies, sondern im gesamten Ortsteil eine 30er-Zone auszuweisen. Schließlich wurde der Sachkostenzuschuss der Gemeinde an die Kita Tawern in Höhe von 14.310 Euro bewilligt.

Beschlüsse zur Ersterschließung in der Straße “Zum Albach” sowie zu drei Bauanträgen rundeten die Sitzung ab.